Merkurtempel
Anmelden Druckansicht

Kalender

Homburger Termine = Homburger Termine  Zweibrücker Termine = Zweibrücker Termine

VormonatVormonatVormonat

Juli 2016

n�chster Monatn�chster Monatn�chster Monat

 Montag  Dienstag  Mittwoch  Donnerstag  Freitag  Samstag  Sonntag 
             1.  2.  3. 
                     
             Stadtradeln  Homburger Floh- und Antiquitätenmarkt    
                     
             Jägersburger Strandfest 
                     
             Begegnungs- und Bildungsfahrt       
                     
 4.  5.  6.  7.  8.  9.  10. 
                     
 Jägersburger Strandfest        Kultur im Museum        Kinder- und Familienfest 
                     
 11.  12.  13.  14.  15.  16.  17. 
                     
          Stadtrat     43. Homburger ADAC Bergrennen 
                     
          Kultur im Museum     Musikveranstaltung - Subsignal    
                     
 18.  19.  20.  21.  22.  23.  24. 
                     
                     
                     
 25.  26.  27.  28.  29.  30.  31. 
                     
                     
                     

Samstag, 11.06.2016 bis Freitag, 01.07.2016

Radeln für ein gutes Klima

Vom 11. Juni bis 1. Juli beteiligt sich die Stadt erstmals am deutschlandweiten Wettbewerb Stadtradeln des Klima-Bündnis. Kommunalpolitiker, Schulen, Vereine sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, in drei Wochen möglichst viele Kilometer für den Klimaschutz und für Homburg zu radeln – egal ob beruflich oder privat.

Unter dem Motto „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ lädt die Stadt Homburg am Samstag, 11. Juni 2016, von 12 bis 15 Uhr zur Auftaktveranstaltung auf den Christian-Weber-Platz ein. Offizieller Startschuss ist um 13 Uhr durch die saarländische Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Anke Rehlinger, Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und Landrat Theophil Gallo.

Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreiches Angebot: Fahrrad-Parcours des ADAC für Kinder, der Stadtradeln-Stand der Stadt Homburg mit einem Lastenfahrrad, Infostände der Malteser, des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) sowie Kampagne „Homburg lebt gesund“. Vertreten sind auch die Radlerfreunde Homburg mit einem Rollenrad sowie dem Verkauf von Kaffee und Kuchen. Unterstützt wird die Veranstaltung auch vom Förderkreis Stadtmarketing.

Nach der offiziellen Eröffnung haben interessierte Radlerinnen und Radler gegen 13.45 Uhr die Gelegenheit, an einer rund einstündigen Familientour der Radlerfreunde Homburg mit Start und Ziel am Christian-Weber-Platz teilzunehmen.

Weitere Informationen: https://www.stadtradeln.de/homburg2016.html

 

nach oben

Freitag, 01.07.2016 bis Montag, 04.07.2016

Jägersburger Strandfest

Programm 

nach oben

Freitag, 01.07.2016, 08:30

Besichtigung des Zoologischen Stadtparks in Karlsruhe

Veranstalter: Stadtteilkonferenz "Lebendiges Erbach" - „Garten der Begegnung“

Abfahrt um 8.30 Uhr am Haus der Begegnung - Rückfahrt ca. 16.00 Uhr

Die einzigartige Kombination des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe aus Tiergarten und Parklandschaft zieht jährlich über eine Million Besucherinnen und Besucher in ihren Bann. Mitten in der Stadt gelegen, lädt die grüne Oase mit historischem Baumbestand, farbenfrohen Blütenarrangements, Themengärten und Wasserflächen ein, die Natur zu erleben und eine Vielzahl an Tierarten aus allen Erdteilen zu entdecken und kennenzulernen.

Kosten: 5 € pro Person (für Fahrt und Eintritt) - Im Zoologischen Stadtgarten veranstalten wir ein gemeinsames Picknick

Anmeldung bei Patricia Delu, Spandauerstr. 10 in 66424 Homburg-Erbach, Tel.: 06841/9349922 oder per Mail: hdbhomburg-erbch@web.de

nach oben

Samstag, 02.07.2016

Homburger Floh- und Antiquitätenmarkt

Homburg-Mitte, Gelände am Forum

Nähere Information:
Homburger Kultur gGmbH
Telefon 06841/101170

nach oben

Donnerstag, 07.07.2016, 20:00

AN ERMINIG - „GOURLEN“ - Lieder in bretonischer und französischer Sprache

Veranstaltungsort: Gustavsburg Jägersburg

An_Erminig‚GOURLEN’ schmeckt nach Salzwasser, es beschreibt das Leben der Menschen an-, vom- und mit ‚Ar Mor’, dem Atlantik aus dem keltischen Teil Frankreichs. ’GOURLEN’ führt auf das Meer hinaus. Die Lieder in bretonischer und französischer Sprache erzählen vom harten Leben der Seeleute und vom Abschiednehmen, von den ‚Paludiers’, den Arbeitern in den Salinen und den Menschen, die in ihren Lastkähnen die Kanäle in der Grande Briere befahren. ‚GOURLEN’ ist aber auch tanzbar : es finden sich im Programm Tanzsuiten, vorwiegend aus den bretonischen Küstenregionen, sowohl mit traditionellen Melodien als auch mit Eigenkompositionen auf der Basis der bretonischen Musik. Ar Goat – das Land, Ar Mor – das Meer und seine Menschen, etwas Untrennbares, das An ERMINIG in musikalische Bilder, Melodien und Rhythmen setzen.

AN ERMINIG ist die authentische bretonische Musikgruppe außerhalb der Bretagne. Gründe hierfür sind langjährige gründliche Recherche, Unterricht bei namhaften bretonischen Künstlern, regelmäßige Bretagne-Aufenthalte in der Wahlheimat im südbretonischen ‚Morbihan’ und eine enge Zusammenarbeit mit bretonischen Kollegen, Verlagen und Fachleuten. Die hieraus und aus weiteren intensiven Kontakten in die Folk- und Weltmusikszene gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen, nicht zuletzt aber auch Eindrücke aus umfangreicher Konzerttätigkeit auf europäischen Bühnen, verarbeiten die ‚Hermeline’ zu der eigenen Mischung aus traditionellen Elementen und Eigenkompositionen auf der Basis der bretonischen Musik.

Preise: 10 €, erm. 8 €, Familien (2 Erw., 1 Kind) 20 €

nach oben

Sonntag, 10.07.2016, 11:00 bis 18:00

Kinder- und Familienfest

Im Stadtpark

nach oben

Donnerstag, 14.07.2016, 17:30

Sitzung des Stadtrates

Ort: Sitzungssaal des Rathauses

nach oben

Donnerstag, 14.07.2016, 20:00

WERNER BRIX - „Mit Vollgas zum Burnout“, Kabarett

Veranstaltungsort: Römermuseum Schwarzenacker


Werner-BrixWerner Brix ist Kabarettist, Schauspieler, und Filmemacher. Nach seiner Zeit als HTL-Ingenieur leitete er Anfang der 90er Jahre die Kleinkunstbühne „Spektakel“. Seit 1995 brachte er 9 eigene Solo-Kabarettprogramme auf die Bühne. Für sein kabarettistisches Werk erhielt Brix bereits mehrere Auszeichnungen (u.a. den begehrten Salzburger Stier).

Neben seiner kabarettistischen Laufbahn tritt Brix als Theaterschauspieler auf, wirkt in Spielfilmen und mehreren Fernsehproduktionen mit.

Preise: 10 €, erm. 8 €, Familien (2 Erw., 1 Kind) 20 €

nach oben

Samstag, 16.07.2016 bis Sonntag, 17.07.2016

43. Homburger ADAC Bergrennen

Ort: Käshofer Straße

Veranstalter: Homburger Automobilclub e.V.

Bergrennen_Homburg_2016Eine Woche nach dem Finale der Fußball EM kommen die Motorsport-Freunde aus der Region beim 43. Homburger ADAC Bergrennen auf ihre Kosten. Um eine Kollision mit einem Endspiel mit hoffentlich Deutscher Beteiligung aus dem Weg zu gehen, verlegte der Homburger Automobilclub den Termin seiner Traditionsveranstaltung vorsorglich auf den 16./17. Juli.

So können die zahlreich erwarteten Zuschauer aus dem gesamten Südwestdeutschen Raum und dem benachbarten Ausland das Wochenende an der Käshofer Straße in vollen Zügen genießen. 

Anlass hierzu geben rund 160 Teams der Deutschen und Luxemburger Bergmeisterschaft, des DMSB Berg-Cup, KW Berg-Cup und NSU-Bergpokals mit ihren PS-starken Touren-, Renn- und Sportwagen.

Nähere Informationen: http://www.homburger-bergrennen.de/

nach oben

Samstag, 16.07.2016, 21:00

Subsignal - Support: DANTE

Veranstaltungsort: Musikpark Homburg, Entenmühlstraße

SubsignalUnmittelbar nach ihrem Auftritt bei "The Night of the Prog" auf der Loreley, dem weltweit größten Prog-Rock-Festival, werden Subsignal einen Abstecher nach Homburg machen.

Mit dem 2015 erschienenen 4. Album "The Beacons of Somewhere Sometime" hat die Band um Arno Menses und Markus Steffen ein weiteres Meisterstück in Sachen Prog-Rock abgeliefert.

Subsignal gelingt es mühelos, großartige Melodien zu komponieren, gepaart mit harten Riffs, melancholischem, höchst melodischem Gesang; Live ein absolutes Muss!

VVK 17 €/AK 20 €

nach oben

Wappen der Stadt Homburg ©2005 Kreisstadt Homburg  Valid CSS!   Sprung nach oben nach oben